Pluschi-Urlaub_bei_Bertha___GUTES_tun_fur_den_Kinderschutz
apr.

Prost Möhrensaft und euch einen oberfeinen Tag mit einer großen Tüte an Schönem

DAS BERTHALOGO_Aufklebervorlagemini

Logo-Sabine-_Banner

Sabine Marya . Moin, moin und herzlich willkommen!

Viele wissen es bereits: ich schreibe und illustriere nicht nur Bücher rund um das außergewöhnliche Deichschaf Bertha aus Nordfriesland, sondern ich habe auch schon viele Bücher für Erwachsene geschrieben, teilweise auch in Gemeinschaftsarbeit mit anderen Autoren.

Die Bertha-Bücher sind direkt bei Bertha zu finden. Eine kleine Auswahl weiterer im Buchhandel noch erhältlichen Bücher stelle ich hier vor. Meine veröffentlichten Bücher sind im Buchhandel, im Internet und direkt bei den Verlagen erhältlich, einige auch als Kindle-Edition, u.a. auch bei Amazon.de. Ein Teil meiner veröffentlichten Bücher ist vergriffen, manche davon gibt es unten zum kostenlosen Download als Pdf-Datei. Viel Freude beim Stöbern!

Bertha

Diese Homepage wurde optimiert für Firefox

Bertha aus Nordfriesland jetzt auch bei facebook

Ihr findet mich unter:

BERTHA AUS NORDFRIESLAND

Bücher zum Thema Sterben/ selbstbestimmtes Sterben und Trauer:

Schmetterlingsflügel1
Adieu Johannes - Mein Leben gehört mir - und mein Sterben auch
Sternengrüße

Schmetterlingsflügel - eine Sterbebegleitung - Erzählung -

Verlag: Engelsdorfer Verlag

ISBN-10: 3939144673, ISBN-13: 978-3939144670, Taschenbuch: 60 Seiten,  7,00 Euro, Amazon.de

In dieser berührenden Erzählung wird eine Schwesternschülerin das erste Mal mit dem Sterben konfrontiert, beim Einlassen auf die Begleitung eines sterbenden Krebspatienten. Der bekannte Autor Heinz Körner („Johannes“, Lucy Körner Verlag) sagt zu dieser Erzählung: „Diese Texte sind schlicht und einfach das beste, was ich zu dieser Thematik bisher gelesen habe, anrührend, treffend, mitfühlend, einfach rundum gut.“ Dieses Buch eignet sich besonders gut für die pädagogische Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen und für Menschen, die Sterbende begleiten.

Adieu, Johannes - Mein Leben gehört mir und mein Sterben auch

von Sabine Marya & Werner Lehr - ein Gemeinschaftswerk zum Thema selbstbestimmtes Sterben

Verlag: Engelsdorfer Verlag, auch als Kindle-Edition erhältlich Amazon.de

mehr Infos hier: AKP

Sternengrüße - 

von Sabine Marya & Didi Lindewald - ein Gemeinschaftswerk zum Thema Trauerbewältigung

Verlag: Engelsdorfer Verlag, auch hier erhältlich Amazon.de

Dieses Trauerbegleitbuch ist ein Gemeinschaftswerk, entstanden durch Kontakte mit Menschen, die einen schweren Verlust erlitten haben und die für sich Wege finden, dies zu bewältigen, ohne daran zu zerbrechen. Damit entstand ein Buch, das Mut macht, sich auf Trauer und Leben einzulassen und das den Umgang mit Sterben, Bestattung und Trauer widerspiegelt. Mehr Infos auch hier: Presse Sabine Marya

Bücher zum Thema Weihnachten:

Auf der Suche nach Weihnachten

Auf der Suche nach Weihnachten - ein kreativer Adventskalender für kleine und große Menschen, die sich auf den Weg machen wollen, Weihnachten neu zu entdecken, neu zu gestalten oder zu bewältigen - mit genug Platz im Buch zum Selbergestalten

von Sabine Marya & Didi Lindewald

Verlag: Engelsdorfer Verlag, auch hier erhältlich Amazon.de

 

Selbsthilfebücher für Überlebende von Gewalt in der Kindheit:

Cover - Regenbogenland
Mein sicherer Innerer Ort
Lichtreiter
Cover-rote_Tränen-Vorderseite

Das Regenbogenland-Buch von Sabine Marya und Didi Lindewald

Ein Kinderbuch für Innenkinder und für schwertraumatisierte Kinder

Engelsdorfer Verlag, auch hier erhältlich Amazon.de

ISBN-13: 978-3869012261

167 Seiten, 11,40 Euro

Mein sicherer innerer Ort - eine märchenhafte Reise und ein liebevoller Begleiter für alle, die auf der Suche oder auf dem Weg sind.

aufgeschrieben von Sabine Marya, illustriert von Didi Lindewald

Dieses kostbare Buch fügt sich ein in die anderen Bücher der beiden Autorinnen zum Thema „hoffnungsvolle Wege der Heilung für schwer traumatisierte Menschen

Engelsdorfer Verlag, Preis: 8,20€ , auch hier erhältlich Amazon.de

Lichtreiter von Sabine Marya und Didi Lindewald

Ein Buch für Innenjugendliche - Mit Texten und Bildern von anderen Innenjugendlichen. Und mit Platz für die Innenjugendlichen, um selber etwas in dieses Buch hinein zu schreiben und zu malen.

Engelsdorfer Verlag, auch hier erhältlich Amazon.de

 

Rote Tränen - ein Heilungsbüchlein für Menschen mit selbstverletzendem Verhalten

Engelsdorfer Verlag, auch hier erhältlich Amazon.de

 

Selbsthilfebücher für Pflegende:

Marya_Coverfront2

Nur wer gut für sich sorgt, kann für andere sorgen - ein Selbsthilfeleitfaden für pflegende Fachkräfte und Angehörige

Verlag: Paranus Verlag, auch hier erhältlich Amazon.de

Mehr Infos auch hier: Presse Sabine Marya

Fantasy-Bücher:

Alejna

Engelsdorfer Verlag, auch hier erhältlich Amazon.de

Mehr Infos zu Alejna auch hier:

 Presse Sabine Marya

Eiszeit

EISZEIT

ein Fantasy-Roman über Liebe, Freundschaft, Sinnsuche, Loyalität und Völkervielfalt

 

zum kostenlosen Download als Pdf-Datei - bitte auf das Bild klicken

weitere Bücher zum kostenlosen Download als Pdf-Datei:

Cover -Hand in Hand
Seifenblasen

Hand in Hand - ein Selbsthilfebuch für Unterstützer, Begleiter, Freunde und Partner von Menschen mit multipler Persönlichkeit - mit Zeichnungen von Didi Lindewald

Die letzte Seifenblase - ein kleines Heilungsmärchen

für Überlebende von sexueller Gewalt in der Kindheit

stop!

STOP!!! - ein Jugendtheaterstück zum Thema häusliche Gewalt

Das Buch– Ein Essay 

In dem utopischen Roman „Fahrenheit 451“ von Ray Bradbury existiert eine Gesellschaft, in der Besitz von Büchern verboten ist. Die Feuerwehr spürt die Verstecke in den Privathaushalten auf und verbrennt die gefundenen Bücher. Außerhalb der Legalität hat sich eine kleine Gruppe von Menschen zusammen geschlossen, jeder von ihnen hat ein Buch auswendig gelernt, um es durch die mündliche Weitergabe zu retten, in der Hoffnung, vor ihrem Tod einem anderen Menschen ihr Buch durch das Aufsagen und Auswendiglernen des anderen weitergeben und es dadurch retten zu können.

„Fahrenheit 451“ ist weniger ein Roman über Technologie der Zukunft und Zensur, sondern vor allem eine ganz besondere Liebeserklärung des Autors an Bücher, die mich sehr berührt hat.

Nachdem ich dieses Buch nach dem Lesen aus der Hand gelegt habe, beginne ich damit, meine eigenen Bücher zu durchforsten mit einem ganz neuen Blickwinkel: Welches von ihnen würde ich in so einem Fall auswendig lernen, um es zu retten? Welches liegt mir so sehr am Herzen?

Tastend wandere ich an den Regalen entlang. Ein erstes Zögern bei den Klassikern. Shakespeare, Goethes Faust? Doch was ist mit der intellektuellen Abteilung? Sartre, Hesse, Beauvoir? Oder die Werke der Nobelpreisträger oder der Philosophen, der alten Griechen? Verdient nicht jedes von ihnen, gerettet zu werden? Wie schwer ist es, sich für ein Buch entscheiden zu müssen! Gequält gehe ich weiter, wandere die langen Reihen an Büchern ab.

Zärtlich streift mein Blick nun über die Werke von Virginia Woolf. Die hohe Musikalität der Woolfschen Prosa, in keinem anderen Buch von ihr kommt sie so sehr zum Tragen wie in „Die Wellen“. Ich schlage das Buch auf und spüre bereits beim Lesen der ersten Zeilen wieder dieses Erschauern. Kaum ein Satz, bei dem ich nicht staunend verharre über dieses meisterliche Können, diese hohe Form der sprachlichen Ausdruckskunst.

Doch wie viele Menschen würde so schwere literarische Kost wirklich beglücken? Und wer wäre bereit, dieses Buch von meinen Lippen auswendig zu lernen, wenn meine Zeit, von dieser Welt zu gehen, gekommen ist? Ein gewagtes Unterfangen, mich ausgerechnet für dieses Buch zu entscheiden! Vielleicht lerne ich dieses Buch auswendig und dann ist es trotzdem verloren, weil es niemand nach mir lernen wird? Ich muss ein Buch wählen, das eine reelle Chance hat, weiter zu existieren, nach meinem Tod!

Mit einem Gefühl von Wehmut stelle ich „Die Wellen“ an seinen Platz zurück und gehe bedrückt weiter. Mein Blick streift die Lyrikbücher, die Kinderbuchklassiker, die griechischen Sagen. Jedes Buch schreit mir zu: Nimm mich, nimm mich! Jedes Buch ist ein wichtiger Teil meines Lebens und dieser Welt, die Vorstellung, dass sie alle dem Feuer zum Opfer fallen würden, ist entsetzlich.

Ein Buch, nur ein einziges Buch ... Was für eine schwere Entscheidung!

Schließlich endet mein Gang in der Abteilung mit den schwedischen Kinderbüchern und ich denke daran zurück, wie schön es gewesen ist, sie meinen Söhnen am Abend vorzulesen, während wir alle in den Decken eingekuschelt waren. Ein warmes Gefühl durchströmt mich bei diesen Erinnerungen. Und auf einmal weiß ich, welches Buch ich retten möchte. Für meine Enkel, für alle Kinder auf dieser Welt, für die großen und die kleinen Leser.

Ohne zu zögern, greift meine Hand entschlossen nach diesem einen Buch: „Mio, mein Mio“ - das ist es!

 

zu Sabine Marya

home Bertha

Tonfiguren1

Prost Möhrensaft & Kiek mol wedder in!